Seite 5 von 8
#61 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von MAGADO-2 04.01.2013 14:31

avatar


dreamies.de


Hier noch ein Belegungsplan von einem ehemaligen dort stationierten Offizier.

Von G. Habicht zur Verfügung gestellt

#62 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von MAGADO-2 04.01.2013 14:35

avatar


dreamies.de


Irgendwo hinter 232 befand sich eine weitere Geschichtsverehrungsstätte: Die Wand wurde dafür genutzt. Rudimente waren vor wenigen Jahren noch erkennbar.
Merus

dreamies.de

In einem russischen Forum machte ein Ehemaliger vom 332. Wach- und Versorgungsbataillon (1981 bis 1983) diese Angaben.
1 Jg-2
Und da, wo der rote Kreis ist, im blauen Feld, war die Gedenkstätte und der Panzer

[ Editiert von Administrator MAGADO-2 am 04.01.13 14:44 ]

#63 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von MAGADO-2 04.01.2013 14:47

avatar


dreamies.de

Das Denkmal befand sich im Innenhof der Enke-Kaserne - blau markierter Bereich. Wobei ich nicht weiß, wie weit die Ausdehnung in die einzelnen Richtungen war.
Der rote Kreis müsste etwa der Standort des Panzers sein.
1 Jg-2

#64 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von MAGADO-2 04.01.2013 14:49

avatar


dreamies.de

Hier mal wieder ein kleines Schätzchen von einem "Ehemaligen" aus der Enke-Kaserne.
Der frisch gebackene Gefreite Arkady vor dem T-34 des Armee-Memorials.
Links die Häuserecke ist der Soldatenspeisesaal, rechts vom Panzer die Kaserne des Wach- und Sicherstellungsbataillons.
1Jg-2

#65 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von 1jg-2 04.01.2013 21:35

avatar

Zitat
Gepostet von MAGADO-2
... Wobei ich nicht weiß, wie weit die Ausdehnung in die einzelnen Richtungen war.
Der rote Kreis müsste etwa der Standort des Panzers sein.
1 Jg-2



Die hohen Pappeln im Hintergrund sind auch auf der Luftaufnahme noch gut zu erkennen. Daran orientiert sollte sich die "Wand" mit der Darstellung des Kampfweges der 3. Stoß Armee etwa in Höhe der Mitte des Kasernen gebäudes befunden haben. Die rechte und linke Begrenzung sind ja klar, auch die vordere.

[ Editiert von 1jg-2 am 04.01.13 21:36 ]

[ Editiert von 1jg-2 am 04.01.13 21:36 ]

#66 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von MilitariaMD 05.01.2013 18:16

avatar

da ist heute ein Grillplatz !!

#67 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von 1jg-2 05.01.2013 21:28

avatar

Zitat
Gepostet von MilitariaMD
da ist heute ein Grillplatz !!



Genau!



[ Editiert von 1jg-2 am 05.01.13 21:29 ]

#68 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von 1jg-2 14.01.2013 20:35

avatar

Eine weitere Personalie zur 3. OA - General Warenikow:

(Bild Internet)

Befehlshaber der Armee war von1969 bis 1971 General? Valentin Iwanowitsch Warenikow (15.12.1923 – 06.05.2009)
Von 1971 bis 1973 war er dann noch Stellvertreter des Stabschef der GSSD.
Nach seiner Zeit in der DDR wurde er Chef von Militärbezirken, im Dienst brachte er es bis zum Armeegeneral und zum Chef Landstreitkräfte (1989 bis 1991).
„Scharfe“ Einsatzerfahrungen sammelte er in Angola, Afghanistan und Äthiopien.
Hier ein Bild aus Afghanistan:

(Bild Internet)

In den Zeiten der poliotischen Wende war er involviert in die Vorgänge um den Angriff auf das Telezentrum in Vilnus und die versuchte Entmachtung von Gorbatschow 1991.
Obwohl nicht selbst im „Notstandsrat“ vertreten lehnte er 1994 die angebotene Amnestie ab und bestand auf einem Prozess. Das oberste Militärgericht sprach in da von allen Vorwürfen in Richtung Hochverrat frei. Jelzin schickte ihn dann 1994 in die Reserve. Von 1995 bis 2009 wurde er als Deputierter in die russische Duma gewählt.

[ Editiert von 1jg-2 am 14.01.13 20:36 ]

#69 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von 1jg-2 05.04.2013 21:36

avatar

Sergej hat aus der Zeit 1987/1988 einige interessante Bilder eingestellt.
Hier der Kommandierender der 3. OA Generalmajor Mitjuchin mit prominentem Besuch - Meliton Warlamowitsch Kantarija, Held der Sowjetunion, einer der 2 Rotarmisten, welche die rote Fahne auf den Reichstag brachten.

(Bild Sergej)

#70 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von 1jg-2 05.04.2013 21:39

avatar

Dem Ereignis in Berlin ist auch dieser Teil des Memorials der 3. OA gewidmet.

(Bild Sergej)

#71 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von 1jg-2 05.04.2013 21:41

avatar

Blick zu den Boxen des Kfz. Park

(Bild Sergej)

#72 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von 1jg-2 05.04.2013 21:45

avatar

Angehörige einer Luftlandeeinheit vor dem Memorial der 3.OA. Sie waren zu einer Vorführung anlässlich eines Feiertages dort. Es gint zur Zeit noch 2 Varianten: Luftsturmbrigade aus Cottbus oder "Eigene" aus Burg:

(Bild Sergej)

#73 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von 1jg-2 05.04.2013 21:48

avatar

Während der Vorführung:

(Bild Sergej)

#74 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von 1jg-2 05.05.2013 20:58

avatar

Ich habe mal zusammengesucht, was iach zu den Kommandierenden der 3.SA/OA bisher gefunden habe.
Zumindest in den späten 80-gern wa so mancher "Bunte Vogel" darunter.

Schade, geht nur bis 500k - ich schicke sie Helmut.

#75 RE: Encke-Kaserne als Stab der 3. Stoßarmee der sowjetischen Streitkräfte von MAGADO-2 05.05.2013 21:03

avatar

OK, werd was draus machen

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz