Seite 15 von 18
#211 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von MAGADO-2 07.06.2017 09:42

avatar

Aus Tröbst Schatzkästlein

Bild entfernt (keine Rechte)

#212 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von MAGADO-2 13.06.2017 08:37

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

#213 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von MAGADO-2 12.07.2017 11:20

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

#214 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von Werder892 12.07.2017 15:01

avatar

Klasse, was es alles noch gibt!
Weiß jemand wo die Festsääle in der Hohepfortestraße waren? Aus heutiger Sicht?

#215 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von hadischa 12.07.2017 18:09

avatar

Schau einfach hier.
In der Familie der Nachfahren von Alfred Löwe wurde die Erinnerung bewahrt, dass Bertha dann selbst
einen Kindergarten gründete. 1896 wird sie auf jeden Fall schon als Vorsteherin” eines
Kindergartens im Fröbelschen Sinne” genannt. Der Kindergarten, den Bertha Löwe leitet, befindet sich in den ersten
Jahren im Haus ihrer Eltern in der Hospitalstraße 9, später in der Hohepfortestraße 44-46 auf einem
Grundstück, das der Schönebecker Brauerei A & W Allendorf gehört. Auf dem Grundstück befindet sich
unter anderem auch die Gaststätte National-Festsäle". 1908 heißt es, der Kindergarten hätte die
Anschrift Hohepfortestr. 57 (aber möglicherweise handelt es sich um das gleiche Großgrundstück der
Bierfabrik?).
Bertha Löwe berichtet 1905 bei einer Befragung durch das städtische Gesundheitsamt, dass ihr
Kindergarten seine erste Koncession” schon 1880 erhalten habe. Erneuert wurde diese Konzession
im September 1900 zum 1. Oktober. 1880 ist die Kindergärtnerin 16 Jahre, also noch sehr jung. Aber
es könnte dennoch möglich sein, dass sie - nach ihrer Ausbildung - die Erlaubnis erhält, einen
Kindergarten zu eröffnen. Im Königlich-preußischen Schulblatt von 1839 heißt es:
Kleinkindbewahranstalten, Warteschulen, Kindergärten und andere Anstalten privater Art sowie die an denselben beschäftigen Lehrerinnen
und Helferinnen unterstehen der staatlichen Schulaufsicht.”
Die Konzession kann an diese Pädagoginnen gehen oder an ein Vereinsmitglied (eines Trägervereins),
sofern die betreffende Person ehrbar und sittlich
unbescholten ist und für den Zweck ausreichendes Vertrauen besitzt.”
Das ist nach dem Zeugnis Frau Bielas unbedingt voraus zu setzen.


---> Bierfabrik

Heute in etwa gegenüber vom Familien-Haus Nordpark. Alles zerbombt damals.

#216 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von Werder892 12.07.2017 23:03

avatar

Danke

#217 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von MAGADO-2 14.08.2017 12:24

avatar

Ein Pi4. Aber konkret welche Zeit???

Bild entfernt (keine Rechte)

#218 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von ChrisMAg2 14.08.2017 12:53

avatar

Ausrüstung und Uniform sprechen für WK1, im Felde.

Ist das ein coloriertes Foto? Sieht irgendwie komisch aus...

#219 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von MAGADO-2 14.08.2017 13:02

avatar

coloriert????

#220 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von Turm 16.08.2017 19:53

Würde sagen, es ist ein Reenactmentdarsteller. Es trägt ein Seitengewehr zu viel.

#221 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von MAGADO-2 23.08.2017 12:42

avatar

Das bild hatten wir schon mal, aber sehr klein. Jetzt besser!
Bild entfernt (keine Rechte)

#222 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von MAGADO-2 04.09.2017 10:25

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

#223 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von Werder892 04.09.2017 16:09

avatar

Habe mal eine Frage zu dem Pionier.
Sehe ich das richtig? Hat er neben dem Seitengewehr so ein kleines Pinselchen hängen? Sollte ich das richtig erkannt haben, wozu war das?

#224 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von Turm 05.09.2017 20:58

Das Pinselchen ist eine Troddel.
Eine Troddel ist ein Tressenband mit Quaste. Erkennungszeichen der Unteroffiziere und Mannschaften an der Seitengewehrtasche.
Auf dem Foto ist die Trageweise nicht korrekt. Wie schon im Beitrag *220 geschrieben m.E. keine Originalaufnahme.

#225 RE: Bildmaterial Pionier-Bataillon Nr. 4 von hadischa 05.09.2017 21:22

avatar

Zitat von Werder892 im Beitrag #223
Habe mal eine Frage zu dem Pionier.
Sehe ich das richtig? Hat er neben dem Seitengewehr so ein kleines Pinselchen hängen? Sollte ich das richtig erkannt haben, wozu war das?


Auch mal diesen Link nutzen und weiterführende im Text.
Hier:Portepee und Troddel

Xobor Xobor Community Software