Seite 1 von 4
#1 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MilitariaMD 25.05.2013 08:51

avatar

Dieses Thema dient einzelner Projekte zum erhalt geschichtlicher Objekte auf dem Gelände. In der Vergangenheit wurden viele Objekte zerstört oder geklaut aber auch teilweise zu Ausstellungszwecke ins Museum verbracht. Viel gibt es nicht mehr aber was es noch gibt sollte geborgen und Ausgestellt werden...

#2 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MilitariaMD 25.05.2013 09:00

avatar

Aktuelles Thema wäre der Abriss des Beamtenviertels...

Herr Keweloh hat mit den neuen Eigentümer des Geländes das Gespräch aufgesucht und gebeten den Torbogen mit Relief stehen zu lassen und vom Abriss zu verschonen. Dieser soll als erhalten bleiben als letzte Spur der Heeresversuchsanstalt. Der Eigentümer hat nichts dagegen und Herr Keweloh wird noch in diesem Jahr anfangen mit freiwilligen Helfern den Doppeltorbogen mit Wachhäuschen zu restaurieren. Viel Arbeit steht an, das Dach muss neu gemacht werden, Balken müssen ersetzt werden und die Fassade muss gesandstrahlt werden. Ein Malermeister aus Hillersleben hat schon angeboten mit seiner Technik die Fassade in den Urzustand zu restaurieren.
Ich persönlich habe meine Hilfe angeboten und ich würde mich freuen wenn sich noch Leute finden in der Fachgruppe oder Forum die sich an diesem Projekt beteiligen würden. Es dient zum erhalt eines wichtigen Stücks Geschichte...

Hier der genannte Torbogen...

#3 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MilitariaMD 25.05.2013 09:04

avatar

Projekt " Drachenkamm "

Ich hätte noch eine Idee für ein weiteres Projekt. Ein Freund von mir fand auf dem Gelände damals überwachsen einen Drachenkamm, dieser wurde erprobt und diente als Panzersperre...da diese sehr selten sind bin ich der Meinung das man diesen bergen sollte und in ein Museum unterbringen könnte. Wie das ganze, weiß ich noch nicht...Vielleicht könnte uns ja die Bundeswehr behilflich sein mit Gerät...

Hier ein Bild vom Drachenkamm...



Quelle : U.S After Action Report

#4 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von Keweloh 26.05.2013 21:21

avatar

Diesen Kamm haben damals die polnischen Historiker auch gesucht die mit mir eine Tour über den Platz gemacht haben. Die Bundeswehr meine aber davon wäre nichts mehr vorhanden. Vielleicht kann dein Freund uns da mal nen Tip geben wo gesucht werden müsste.

#5 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von hadischa 26.05.2013 21:25

avatar

Ich bin mir da nicht so sicher, mit der BW.
Die werden kaum sowas hergeben und falls, dann stellen sie es selber ins Museum.

#6 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von Keweloh 26.05.2013 21:30

avatar

die hatten lange nicht mal ein Museum...jetzt ja ihre Ausstellung die wirklich schön ist. Aber nichts für so grosses.

#7 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von Keweloh 08.06.2013 16:20

avatar

So heute wurde schonmal ein ganz klein wenig gemacht, Baufreiheit begonnen und alles was zu gefährlich lose runterhing entfernt.

#8 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MAGADO-2 24.06.2013 10:30

avatar

Hier eine Bildserie von Dirk Luckhardt


dreamies.de

#9 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MAGADO-2 24.06.2013 10:31

avatar


dreamies.de

#10 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MAGADO-2 24.06.2013 10:33

avatar


dreamies.de

#11 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MAGADO-2 24.06.2013 10:34

avatar


dreamies.de

#12 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MAGADO-2 24.06.2013 10:35

avatar


dreamies.de

#13 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MAGADO-2 24.06.2013 10:36

avatar


dreamies.de

#14 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von MAGADO-2 24.06.2013 10:37

avatar


dreamies.de

#15 RE: Projekte Zur Bergung oder Erhalt einzelner Objekte von Versuchsdienst 25.06.2013 17:08

Zitat
Gepostet von MAGADO-2
Da ich nicht der Experte bin und ich diese Bilder für unser Forum bekam, denke ich, dass sie unsere Experten für HVA Hillersleben und Übungsplatz Colbitz-Letzlinger Heide kommentieren können. Diskussion eröffnet.



Bilder 19-23 sind Ausrüstungsgegenstände und Waffen welche von der Bundeswehr zu Übungszwecken auf dem Gelände verwendet werden.

zu Bild 34 kann ich berichten, dass auch Handfeuerwaffen und Gewehre aus unterschiedlichen Ländern und unterschiedlicher Hersteller beschossen wurden. Daher erklärt sich für mich die Vielfalt der Pistolen auf dem Bild. Sicherlich Deutsche, aber ich glaube auch Russische und Französische zu erkennen.

Viele Grüße

Versuchsdienst

Xobor Xobor Community Software