Seite 2 von 3
#16 RE: Hillerslebenrecherche von MilitariaMD 31.08.2013 21:38

avatar

Rheinbote und Taifun wurden höhe Wasserwerk Hillersleben Süd getestet...

#17 RE: Hillerslebenrecherche von Versuchsdienst 03.01.2014 19:00

http://www.amazon.de/Zugfahrt-nach-Nirgendwo-Geschichte-Hillersleben/dp/3954620669/ref=sr_1_23?ie=UTF8&qid=1388771715&sr=8-23&keywords=Hillersleben

Buchtipp zu Hillersleben - hoffe ist hier in der Richtigen Rubrik.

Grüße
Versuchsdienst

#18 RE: Hillerslebenrecherche von Keweloh 03.01.2014 20:22

avatar

Das Buch ist aber aufgrund Erkrankung des Autors nicht wie geplant im Oktober 2013 erschienen. Ich habe einiges an Material beigesteuert, es soll wohl in diesem Frühjahr fertig werden.

#19 RE: Hillerslebenrecherche von Keweloh 10.01.2014 22:13

avatar

Zitat
Gepostet von MilitariaMD
Ich habe hier gerade noch etwas sehr interessantes gefunden..um an das video zu kommen müsste ich aber Kontakt zum Museum aufnehmen...

http://resources.ushmm.org/film/display/...p?file_num=4245

übersetzung :

Reel 2: Veranstaltungen des 6. und 7. Juni 1943, in Hillersleben, Deutschland. Die Teilnehmer vor der Konferenz Gebäude, miteinander zu reden und posiert für die Kamera. Goebbels, Speer, andere verlassen das Gebäude. Die Teilnehmer der Konferenz sehen eine Demonstration der Flammenwerfer. Innenaufnahme der Männer essen in einem großen Speisesaal. Porsche Wellen an der Kamera. Eine große Gruppe der Teilnehmer, in Uniform und Zivil, außerhalb der Konferenz Gebäude stehen, reden und rauchen. 01.03.20 Angesichts der Nähe Milch.




Hast du mal zu dem Museum Kontakt aufgenommen? Ich habe ja einige Aufnahmen vom Besuch von Goebbels und Speer hier in Hillersleben. Wäre mal interessant wenn es davon sogar bewegte Bilder gibt.

#20 RE: Hillerslebenrecherche von MilitariaMD 10.01.2014 23:10

avatar

Ich habe bereits bezüglich des Films Kontakt nach Amerika aufgenommen, diese verwiesen mich jedoch auf das Bundesarchiv...dort könnten wir eine Kopie bekommen, müssen nur noch Anfrage stellen und hoffen

#21 RE: Hillerslebenrecherche von deproe 10.01.2014 23:21

Ist denn die o.g. BA-MA Freiburg-Recherche erfolgt oder hat der Verein einen Recherchedienst beauftragt?

#22 RE: Hillerslebenrecherche von MilitariaMD 11.01.2014 08:58

avatar

Zitat
Gepostet von deproe
Ist denn die o.g. BA-MA Freiburg-Recherche erfolgt oder hat der Verein einen Recherchedienst beauftragt?



...bis auf Ausnahmen recherchieren wir über unserer Fachgruppe oder Beteiligte der einzelnen Projekte...in dem Fall Hillersleben denke ich mal wird es in Freiburg noch weiteres Material geben...ebenso im Landesarchiv Magdeburg...

#23 RE: Hillerslebenrecherche von MAGADO-2 12.11.2014 19:11

avatar

Bild vom Dia von Hillersleben während der Kriegszeit

Bild entfernt (keine Rechte)

Vom Opa, Quelle: St. Trinkaus

#24 RE: Hillerslebenrecherche von Versuchsdienst 19.11.2014 18:15

In diesem Dokument ist von einem "Heereseigenen Gutsbezirk Hillersleben" die Rede. Können wir recherchieren ob jemals so ein "Bezirk" zustande kam? Welche Verwaltungsformen er hatte?
Waren derartige Gutsbezirke im Reich öfters an zu treffen, oder war es eine Besonderheit im Gebiet des Versuchsplatzes Hillersleben?

Grüße
Versuchsdienst


Bild entfernt (keine Rechte)

#25 RE: Hillerslebenrecherche von MAGADO-2 19.11.2014 18:21

avatar

Schwer zu sagen, aber was Hillersleben Ort betr., da könnten unsere Hillerslebener eventuell was herausbekommen.
Magado

#26 RE: Hillerslebenrecherche von Versuchsdienst 19.11.2014 18:29

Zitat von MAGADO-2 im Beitrag #23
Bild vom Dia von Hillersleben während der Kriegszeit


Vom Opa, Quelle: St. Trinkaus


Dieses Foto stammt von einem Farbfilm von Opa`s Nachlass aus Hillersleben. Ich stelle Euch diese Bild über Magado-2 zur Verfügung, es ist eine Aufnahme während des Krieges.
Die Stille und Friedlichkeit drückt diese Bild aus. Zur selben Zeit sterben tausende deutscher Soldaten an den Fronten dieses Krieges. Zur selben Zeit werden Menschen unterschiedlichen Nationalitäten und Glaubensrichtungen von Deutschen und deren Handlangern ermordet.
Tags darauf werden wieder mehrere Munitionsarten zum töten von Menschen auf dem Versuchsplatz erprobt. Die unterschiedlichen Bewertungen und Ergebnisse der Waffeningenieure werden auf Papier verfasst und gehen per Kurier zum Heereswaffenamt nach Berlin.
Ist das nicht alles Wahnsinn wenn man diese Bild betrachtet?

Grüße
Versuchsdienst

#27 RE: Hillerslebenrecherche von MAGADO-2 19.11.2014 18:40

avatar

Stephan, genau das stelle ich immer wieder fest. Besonders prägend, und oft genug Gänsehaut, wenn ich mit Zeitzeugen-inen spreche. Mädels von damals lebten in dieser friedlichen Landschaft, ob hier oder ostelbisch, und dann wurden sie in den Nächten durch Sirenen aus dem Schlaf gerissen...
und zum Ende des Krieges sahen sie dann öfters auf den Straßen endlose Kolonnen in gestreiften Anzügen(Lumpen) schlürfend, sich gegenseitig stützend... stürzend.... Menschen die helfen wollten mit einem Schluck Wasser wurden unter Androhung der Erschießung fortgejagd...
Auch das in mitter der stillen Landschaft.
Magado

#28 RE: Hillerslebenrecherche von deproe 21.11.2014 14:34

[quote=Versuchsdienst|p22288]In diesem Dokument ist von einem "Heereseigenen Gutsbezirk Hillersleben" die Rede. Können wir recherchieren ob jemals so ein "Bezirk" zustande kam? Welche Verwaltungsformen er hatte?
Waren derartige Gutsbezirke im Reich öfters an zu treffen, oder war es eine Besonderheit im Gebiet des Versuchsplatzes Hillersleben?

Grüße
Versuchsdienst


Ja, Stephan, diese Bezeichnungen trifft man auch auf anderen Plätzen der damaligen Zeit an.
Hat was mit der einheitlichen Heereserweiterung und damit auch der Plätze zutun.


gruss nach Leipzig
P.S.: Na, dein Unterfangen mit Kumm ist wohl noch offen?

#29 RE: Hillerslebenrecherche von Versuchsdienst 22.11.2014 15:28

Ich habe mal gesucht, hatten derartige "Gutsbezirke" in den Räumen von Heeresversuchsplätzen im weitesten etwas mit dem allgemeinem "Rüstungsprogramm" der Wehrmacht zu tun?
Im Landesarchiv Baden-Württemberg fand ich etwas über den Übungsplatz Münsingen. Da geht's eigentlich wie immer ums Geld.

In diesem Zusammenhang etwas informatives: http://de.wikipedia.org/wiki/Aufr%C3%BCstung_der_Wehrmacht

@deproe
Kumm, ja da hast Du doch gesagt wir wollen den ersten Frost abwarten. Alles weitere über PN.

Grüße
Versuchsdienst

#30 RE: Hillerslebenrecherche von deproe 22.11.2014 16:07

Zitat von Versuchsdienst im Beitrag #29
Ich habe mal gesucht, hatten derartige "Gutsbezirke" in den Räumen von Heeresversuchsplätzen im weitesten etwas mit dem allgemeinem "Rüstungsprogramm" der Wehrmacht zu tun?
Im Landesarchiv Baden-Württemberg fand ich etwas über den Übungsplatz Münsingen. Da geht's eigentlich wie immer ums Geld.

In diesem Zusammenhang etwas informatives: http://de.wikipedia.org/wiki/Aufr%C3%BCstung_der_Wehrmacht

@deproe
Kumm, ja da hast Du doch gesagt wir wollen den ersten Frost abwarten. Alles weitere über PN.

Grüße
Versuchsdienst




Du triffst genau den Kern.
Mit dem Wehrmachtsaufbau und weiteren Programmen sind auch alle Heeresplätze ( nicht nur HVS, sondern auch ÜbPl ) mit Erweiterungen, sei es Landkauf, Landabkauf, erpresserischer Eigentümerwechsel ( gibt es auch heut noch, dass sich der Staat dies so aneignet - ist eben Privileg der Machthaber ) bedacht worden.
Wie man das letztendlich nennt ist zweitrangig.
Ein Beispiel ist auch der in Rosslau mit einigen Heeresgutsbezirken...aber das ist dann ein spezielles Thema für sich.
Was Kumm betrifft, meld dich rechtzeitig über mail...

Xobor Xobor Community Software