#1 RE: Feldartillerie-Kasernen in der Friedrichstadt von hadischa 06.03.2013 18:24

avatar

Feldartillerie-Kasernen in der Friedrichstadt

Lage, Bau und Nutzung der Artillerie-Kasernen
Die nicht mehr erhaltene ältere Feldartillerie-Kaserne ist noch vor Aufgabe der Festung zwischen der Friedrichstadt und den äußeren Wallanlagen, auf dem nach 1872 eingeebneten inneren Festungsgürtel errichtet worden. Die Kaserne befand sich in der Friedrichstadt, Artilleriestraße, heute Am Charlottentor, Ecke Turmschanzenstraße. Diese Kaserne ist 1880/1881 erbaut worden, noch während der Bauphase wurde die Kaserne bereits durch Teile des Feldartillerie-Regiment belegt. Das Kasernengebäude, mit seinen zinnenbekrönten Türmchen und den Rundbogenfries im normannischen Burgenstil, entsprach dem damaligen Zeitgeschmack. Ähnliche Kasernen gibt es noch in Berlin und Potsdam. Anfang der 1930er Jahre nannte das Militär die Kaserne Goltz-Kaserne, wohl nach dem preußischen Generalfeldmarschall Graf von der Goltz. Nach 1945 wurde die Kaserne abgerissen, das Material fand für andere Bauten verwendet. Erhalten geblieben ist das heutige Gebäude 19 und ein torähnlicher Bauteil, beides Reste des langgezogenen Pferdestalls.
Die neuere, an der Brückstraße gelegene, Kaserne, ist 1899 erbaut und 1900 durch das Feldartillerie-Regiment bezogen worden.
Die Ausführung der Bauten lehnten sich an den Stil der älteren Artillerie-Kaserne an. Die jüngere Kaserne erhielt in den 1930er Jahren den Namen Beseler-Kaserne, nach Freiherr von Beseler, ein bekannter General des WK I.
1935 erfolgte die weitere Nutzung der Artillerie-Kasernen durch das Magdeburger Pionier-Bataillon. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde hier ein Ponton-Brücken Regiment der Sowjetarmee stationiert. Nach Auszug der Streitkräfte der GSSD wurden viele Bauten abgerissen. Erhalten geblieben ist, das Kasernengebäude an der Brückstraße und das Familienhaus sowie schon genannte Rudimente der Anlage. Das Gebäude an der Brückstraße wird heute durch das Landeshauptarchiv genutzt.


Die Kasernen im Bild
Lage im Stadtbild (rot)

Nutzung durch das Feldartillerie-Regiment

Alte Postkarten


Heutiger Zustand



Nutzung durch GSSD

Quellenangaben: Textzusammenstellung aus Beiträgen hier im Forum, das Bildmaterial gehört zum Forum
und wurde eingestellt von @Turm,@1jg-2,@Spurensucher und @hadischa
[ Editiert von Administrator hadischa am 06.03.13 20:07 ]

#2 RE: Feldartillerie-Kasernen in der Friedrichstadt von MilitariaMD 12.07.2014 11:21

avatar

Hier ein paar Bilder von 1936 der Feldartillerie-Kasernen auch früher Goltzkaserne genannt.

Bild entfernt (keine Rechte)
Quelle : Ebay

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz