Seite 1 von 2
#1 Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von MAGADO-2 13.01.2021 11:33

avatar

Der Sohn Fred Seesing hat das Tagebuch übersetzt und mir zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Es wird eine kleine Broschüre werden. Hier ein kleiner holländischer geraffter Beitrag.
Bild entfernt (keine Rechte)

#2 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von MAGADO-2 13.01.2021 11:34

avatar

Das Tor in die Freiheit in Magdeburg
Bild entfernt (keine Rechte)

#3 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von 1jg-2 13.01.2021 12:56

avatar

Die Brücke hat doch eher nichts mit dem Artikel gezeigten Weg der Holländer zu tun, oder übersehe ich da was?

#4 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von MAGADO-2 13.01.2021 13:04

avatar

Ja, im Artikel steht davon nichts drin. Aber die drei Brüder schafften es nirgeds zu den Amerikanern über die Elbe zu kommen. Sie wurden von den Russen ergriffen und mussten den Marsch nach Belzig antreten wo sie wieder schufften musten, bis sie dann am 9. Mai zur Elbe auf LKWs nach MD gefahren wurden, über diese Brücke. Zurück wurden die LKWs mit Russen und Polen beladen die repatriert wurden, im Austausch.......

#5 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von 1jg-2 13.01.2021 15:12

avatar

Ja, so macht es Sinn!
War also nicht so toll mit der Flucht vor dem Iwan
Am Ende hat er sie sogar noch an/über die Elbe gefahren.

#6 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von Fred 13.01.2021 15:36

Hallo ich schalte mich mal kurz dazu. Ich bin Fred Seesing, Sohn von einer der drei Holländer.

Jan, der Verfasser vom Tagebuch, erwähnt die Brücke am 17 März 1992 in seinem Tagebuch. Wahrscheinlich fällt ihm das Tagebuch in die Hände und er ergänzt ein paar Angaben nachdem sie in Belzig angekommen sind. Sie verblieben ein paar Tagen in Belzig und wurden dann wie er schreibt: "in amerikanische LKWs von Russen gesteuert über die Roosevelt/Stalin Brücke zur anderen Ufer gebracht".

#7 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von MAGADO-2 13.01.2021 15:39

avatar

Sehr gut lieber Fred.... danke.

#8 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von Spurensucher MD 13.01.2021 20:12

Na das klingt ja spannend. Wenn ich das richtig verstanden habe geht es hier um 3 Brüder aus Holland die in Brandenburg Zwangsarbeit leisten müssen und nach dem Zusammenbruch Deutschlands nach Hause wollen. Jedoch ist Ende April 1945 Anfang Mai 1945 nicht die beste Reisezeit. Helmut ich freu mich schon auf den kompletten Text.

#9 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von MAGADO-2 13.01.2021 20:13

avatar

Du darfst dich freuen, aber zunächst muss ich ja noch anderes fertigstellen.

#10 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von MAGADO-2 14.01.2021 17:17

avatar

Hier die drei BrüderBild entfernt (keine Rechte)

#11 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von MAGADO-2 14.01.2021 20:29

avatar

So könnte das Cover aussehen.

Bild entfernt (keine Rechte)

#12 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von Teddy 14.01.2021 21:27

avatar

wünsche Dir viel Erfolg. Ich bestelle schon heute ein Exemplar für meine bescheidene Bibliothek.

#13 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von MAGADO-2 14.01.2021 21:31

avatar

Lieber Raimund, natürlich bekommst du das von mir. Es ist eine ergreifende und spannende Geschichte.

#14 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von MAGADO-2 14.01.2021 21:37

avatar

Das es hier zu Lande Zwangsarbeiter gab ist hinlänglich bekannt. Aber eine solche Episode wohl kaum... Das wir das nun auch für die Öffentlichkeit präsentieren können, das ist das Verdienst unseres Forums. Dadurch werden die Kontakte geknüpft..........

#15 RE: Der Weg dreier holländischer Zwangsarbeiter in die Freiheit von Spurensucher MD 14.01.2021 21:52

So siehts aus... Wenn man ein Thema googelt stößt man immer wieder auf uns! Ich freue mich jedes mal!!

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz