#1 Generäle aus der Altmark von Arthur00 22.11.2019 20:53

Ich habe eine kleine Dokumentation über Generäle der Wehrmacht und NVA, die aus der Altmark stammen. Dazu habe ich einige Fragen, die ich hoffe hier evtl. beantwortet zu bekommen.
Einer der der in der Altmark geboren ist, war GM H.-G Löffler. Geboren 1937 in Seehausen/Altm. Aber jetzt meine Fragen:
1. GM Kurt Wagner (geb.: 19.11.1927 in Salzwedel). 1949-51 Kulturoffz. in Torgau und Dessau, 1954/55 Parteischule in Treptow, ab 1955 StKPA im MSR-28 und 4.MSD, Dresden/SU, 1987 aus dem aktiven Dienst entlassen. Danach habe ich keine Angaben mehr! Kann jemand sagen, was er danach gemacht hat, wo und wann er vestorben ist?
2. GM Kurt Krämer (geb.:28.1.1924 Osterburg/Altm.) 1952-54 Ltr. Kader VPLuft/Aeroklub, später Ltr. GST in FFO und Magdeburg, 1980 GM, 1982 zentralvorstand der GST, 1984 pensioniert. Er soll 2008 verstorben sein. Kann das jemand bestätigen? Wo ist er versorben?
3. GL Paul Kneiphoff (geb. 18.11.1929 in Salzwedel) 1949-52 Eggesin, Halle, Großenhain, 1952/53 SU Lehrgang, 1962/63 MAK SU, 1963-68 C-TLA MB V, 1973-90 C-TLA beim Kdo LaSK, 1990 pensioniert. Kann das jemand bestätigen. Wann und wo ist er verstorben?

Gern kann ich, wenn alles vollständig ist auch hier einstellen.

Vielen Dank im Voraus Arthur

#2 RE: Generäle aus der Altmark von MAGADO-2 22.11.2019 21:00

avatar

Das sind sehr spezielle Fragen. Bisher hatten wir in unserem Forum diese Thematik noch nicht. Aber alles ist irgendwann erstmalig. Ich hoffe das unser haischa da in seinem Forum eventuell fündig wird.

#3 RE: Generäle aus der Altmark von Arthur00 22.11.2019 21:09

Ja, ich weiß, sehr speziell. Vielen ist in entsprechender Literatur ja zu finden.

#4 RE: Generäle aus der Altmark von fischer 24.11.2019 15:35

avatar

das kennst bestimmt schon alles.

#5 RE: Generäle aus der Altmark von hadischa 25.11.2019 19:18

avatar

Recherchen, Recherchen, mehr kann ich erstmal nicht sagen.
Verweise auf Literatur, wie: Klaus Froh "Generale und Admirale der NVA"
Wiki: "https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiProjekt_NVA/Liste_der_Generale_und_Admirale_der_NVA"
Mehr hab ich auch nicht. Der Themeneröffner ist doch auch im Soldatenforum aktiv.
Also dort auch fragen.

#6 RE: Generäle aus der Altmark von Arthur00 26.11.2019 17:40

Ja, richtig aber ich dachte "Großraum Magdeburg" und deshalb hier.

Einer der bekanntesten wird wohl der GM Bamler gewesen sein. Geb. in Osterburg, Abitur in SAW, GM in der Wehrmacht, auch tlw. bei Canaris gewesen, dann Gefangenschaft in der SU und beim NKWD, später bei der KVP und hochgedient zum GM. Bei den Ereignissen 1953, jetzt als GM in ERfurt, war er im Urlaub und kam erst 2 Tage nach der Alarmierung zum Dienst. Es wurde nie aufgeklärt, ob wg. Unwissenheit (er hatte damals kein Telefon) oder bewust. Jedenfalls wurde er dann zum Jahresende aus dem aktiver Wehrdienst entlassen.

Ich stelle in den nächsten Tagen mal weitere hohe Offz. aus der Altmark mal hier ein.

#7 RE: Generäle aus der Altmark von fischer 03.12.2019 19:03

avatar

gestern in der zeitung

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz