#1 Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von MAGADO-2 01.02.2017 11:01

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Quelle:
Luftwaffe Airfields 1935-45
Germany (1937 Borders)
By Henry L. deZeng IV
Edition: June 2014
-

#2 RE: Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von MAGADO-2 01.02.2017 11:03

avatar

Wo sollte der da gewesen sein?
Ich denke der kann nur zwischen Parchau und Parchauer See auf den Wiesen eingerichtet gewesen sein.

#3 RE: Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von MAGADO-2 01.02.2017 11:18

avatar

Q: Messtischblatt 1943 und Luftbild 1945NARA

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#4 RE: Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von MAGADO-2 01.02.2017 14:05

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#5 RE: Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von Linse 02.02.2017 16:49

avatar

Ich frage mich, ob der Platz überhaupt regulär als Ersatzplatz genutzt wurde. Bis auf den Verweiß auf den Crash der Ju, sind während des Krieges keine Aktivitäten dort festgestellt worden. Die Bahn war eine Wiese und Infrastruktur wurde ebenfalls nicht beobachtet. Er mag ja als Ausweichplatz erfasst worden sein, genutzt hat man ihn aber bis auf das eine Mal 1941 nicht.

#6 RE: Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von MAGADO-2 02.02.2017 17:32

avatar

So sehe ich das auch!

#7 RE: Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von Rothensee 03.02.2017 22:19

avatar

Zitat von MAGADO-2 im Beitrag #4







Die dargestellte Junkers Ju 52 hat nichts mit dem im Beitrag zitierten Bruch bei Parchau gemeinsam.
Die Kennung gehört zudem auch nicht zur KGrzbV 101, sondern zum Stab/Aufklärungsgruppe 123 (4U+...)

Bei der Parchauer Maschine handelt es sich zudem um eine Ju 52 der Flugzeugführerschule (FFS) C 16 aus Burg b.M.,
während nur die Besatzung zur Kampfgruppe zur besonderen Verwendung 101 gehörte (4 Mann +).

#8 RE: Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von MAGADO-2 04.02.2017 13:45

avatar

Auch ich gehe hier von einer einmaligen Nutzung 1941 aus. Die Abgebildete Tante Ju 52 hat natürlich eine andere Kennung. Von der 101. sind ja keine zu finden. Es sind Stellvertreterbilder.

#9 RE: Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von Rothensee 06.02.2017 09:47

avatar

Es gibt aber viele Leser, die das nicht wissen, hier müsste zumindest der Hinweis drunter stehen, dass es sich um ein Beispiel handelt.
Selbst wenn du eine Maschine von der KGr.z.b.V. gefunden hättest, wäre es die falsche gewesen. Verlinke doch einfach auf einen Wikipedia Eintrag,
dann kann sich jeder selber davon ein Bild / Meinung von dem Flugzeug machen.

z.B. Absturz einer Ju 52 (https://de.wikipedia.org/wiki/Junkers_Ju_52/3m) der Flugzeugführerschule FFS C 16 (Burg) bei Parchau... oder ähnlich.
Zudem wird nicht alles mit Bildern vollgeballert und man spart hier teuren Speicherplatz.

Tauchen denn zu dem Ereignis Zeugenaussagen auf, die das belegen?
Zudem denke ich, dass es sich bei der Bezeichnung "Flugplatz Parchau" um eine Verwechselung/bzw. einem Dokumentenfehler handelt.
Die Angabe stammt aus dem BAMA in Freiburg und ist in den Generalquartiermeister (GQM) Meldungen falsch eingegangen.
Es hieß seinerzeit sicher, Parchau, nördlich Flugplatz Burg oder ähnlich.
Die Übernahme in den Beitrag #1 (Operational Airfield - Einsatzhafen) ist totaler Blödsinn - das macht auf den regelmäßig überfluteten Wiesen überhaupt keinen Sinn.
Ein Einsatzhafen wäre in diesem Fall BURG b.M., aber ganz sicher nicht Parchau.

#10 RE: Feldflugplatz-Ausweichflugplatz Parchau 1941 von MAGADO-2 06.02.2017 11:15

avatar

Deswegen diskutieren wir ja hier, weil es für mich auch so recht keinen Sinn macht. Hier im Forum bist du dafür der Expert... Und wenn du das mit deinen Kenntnisse sagst, wird es so sein.
Prima, dann kann der Fall dann zu den Akten-Papierkorb.

Xobor Xobor Community Software