#1 Flugplatz Magdeburg Ost von hadischa 18.08.2016 21:48

avatar

Korrekterweise: Fliegerhorst Magdeburg Ost mit Fliegerhorst-Kommandantur und nachgeordnetn Bereichen, nämlich:
Flugbetrieb, Wartung und Instansetzung, Nachschub und Versorgung, Luftnachrichten (Fernmeldewesen etc.), Sicherung/Luftabwehr.
Hierzu sind zu finden: Korrekte Einheitsbezeichnungen, Kommandeure u. Chefs.
Kage Hael

#2 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von MAGADO-2 12.11.2016 20:33

avatar



#3 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von Lindecke, Karl 21.11.2016 15:27

Fliegerhorst Magdeburg Ost

Fliegerhorst-Kommandantur A (o) (13/III)
mit Stab und Stabskompanie (?)

Fliegerhorst-Gruppe mit (3/III)
-Flugbetriebsstaffel
-Nachschubstaffel
-Wartungs-u.Instandsetzungsstaffel
-Kfz-Staffel (?)
-Sanitätsstaffel
-Luftnachrichtenkompanie

dazu ab spätestens 1944
Luftwaffen-Sanitätsabteilung (3/III)
Werft-Abteilung (27/III)
mit Werftkompanie56

Offenkundig fanden in den insgesamt 5 Hangars (2 große, 3 mittlere) ab diesem Zeitpunkt größere Überholungen/Nachrüstungen unterschiedlicher Flugzeugtypen in Magdeburg statt, weshalb bei Tieffliegerangriffen am 2. u. 3. März 1945 durch P51 Mustangs der VIII.USAF folgende "Erfolge" erzielt werden konnten.
-zerstört: 10 He111, 7 Ju88, 1 Do217, 5 weitere Maschinen
-beschädigt: 10 He111, 4 Ju88, 1 Ju188, 3 weitere Maschinen

Im übrigen dürften von diesem Fliegerhorst regelmäßig Ersatzteile für die bei Krupp-Gruson in Magdeburg produzierten Panzerfahrzeuge (Panzer IV und Sturmgeschütze III und IV) über das Zeugamt Königsborn auf dem Luftwege zu den Panzer-Ersatzteillagern erfolgt sein; daher war wohl auch -zumindest zeitweilig- ein Transport-Fliegerführer vor Ort.

Das war´es für heute. Kage Hael.

#4 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von MAGADO-2 15.01.2017 15:07

avatar

Ein guter Anfang lieber Karl!

#5 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von MAGADO-2 21.04.2017 10:07

avatar


aus einem amerikanischen Magazin

#6 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von MAGADO-2 31.12.2017 18:57

avatar

Me 110 auf Flugplatz MD-Ost

#7 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von Olln 05.01.2018 05:38

Hmm, die Messerschmidt Bf 110 war aber ein zweimotoriges Flugzeug. Das abgebildete Flugzeug sieht eher wie eine Version der Junkers Ju 87 aus.

#8 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von Linse 05.01.2018 08:25

avatar

Bin kein Experte, sieht aber wirklich nach einer Ju 87-A1 aus. Die beiden aus der Kanzel abstehenden Streben waren mit Stahlseilen mit dem Leitwerk verbunden. MG des Heckschützen fehlt.

#9 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von MAGADO-2 05.01.2018 10:09

avatar

OK ihr habt Recht, dann ist das Bild falsch beschriftet gewesen. Ihr habt aufgeklärt. Super!!!!

#10 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von Linse 05.01.2018 16:11

avatar

Ok, der falsche Typ, aber wenn es MD ist, ist es doch auch ok. Leider kann man das Modell der Maschine im Hintergrund nicht richtig erkennen. Aber eine gute Aufnahme ist es trotzdem.

#11 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von Der Flieger aus Berlin 05.01.2018 17:20

avatar

Die Maschine im Hintergrund ist eine frühe Me-110. Siehe auch #2 dort ist sie in ihrer ganzem Schönheit zu sehe (CE+NI) Werkskennung Bf/Me. Hier auch noch eine kurze Erklärung von mir.

#12 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von Linse 05.01.2018 22:03

avatar

Vielen Dank für die Info

#13 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von Rothensee 05.01.2018 23:52

avatar

Zitat von Der Flieger aus Berlin im Beitrag #11
Die Maschine im Hintergrund ist eine frühe Me-110. Siehe auch #2 dort ist sie in ihrer ganzem Schönheit zu sehe (CE+NI) Werkskennung Bf/Me. Hier auch noch eine kurze Erklärung von mir.


Korrektur: CF+NI

Gruß
Andreas

#14 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von Rothensee 05.01.2018 23:53

avatar





Hatten wir schon mal.

#15 RE: Flugplatz Magdeburg Ost von Rothensee 05.01.2018 23:56

avatar

Es ist übrigens eine Messerschmitt Bf 110 C-2 mit der Werknummer 3068 und Stammkennzeichen (nicht Werkskennung) CF+NI,
Foto aus dem Winter 1939/40 in Magdeburg-Ost.

Gruß
Andreas

Xobor Xobor Community Software