Seite 1 von 5
#1 Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 25.07.2016 22:18

avatar

Bilder von Hadi und Arkadii und Bing Map

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#2 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 25.07.2016 22:23

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Die Gedenkplatte:
Ewiger Ruhm den Sowjetischen Menschen, die ihr Leben gaben für die Freiheit und Unabhängigkeit unserer Heimat.

Gruß
Christian

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#3 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 25.07.2016 22:24

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#4 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 25.07.2016 22:29

avatar

Arkadiis Bilder

1977-81

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#5 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 25.07.2016 22:33

avatar

Hadi machte das Angebot einer Bestandsaufnahme.
OK
Ich stelle hier die Listen ein und dann kann vor Ort abgeprüft werden, ob es Veränderungen gab.
Das erscheint mir als sinnvoll.

#6 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von 1jg-2 26.07.2016 07:26

avatar

Stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Was für eine Bestandsaufnahme, was für eine Liste?

#7 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 26.07.2016 08:37

avatar

Chritian, ich habe vom Ehrenfriedhof eine, meineserachtens vollständige Liste der dortigen Begräbnisse.
Um abzuklären ob tatsächlich vollständig, könnte Hadi eine Überprüfung vor Ort übernehmen und gleichzeitig auch fotografieren.

#8 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von 1jg-2 26.07.2016 09:04

avatar

Danke, verstanden.

#9 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 26.07.2016 12:53

avatar

Hier die Listen aus dem NASAD-Forum

Bild entfernt (keine Rechte)

Übersetzung von Christian
BESCHREIBUNG
Der Massengräber im Versorgungsbereich der 86. Militär Kommandantur.

1. Stadt Magdeburg – Nordfriedhof.
Bezirk: Magdeburg, Kreis: Magdeburg
Ort des Friedhofes: Alte Neustadt

Auf dem Massengrab-Friedhof sind Soldaten der Sowjetarmee zur Ruhe gebettet, die ihr Leben für die Freiheit und Unabhängigkeit der sozialistischen Heimat gegeben haben. Viele von ihnen sind im Hospital an ihren Verletzungen gestorben, die Reste anderer wurden aus Gräbern auf den Schlachtfeldern am Rande der Stadt hierher umgebettet.
Unter den Toten sind auch nach Deutschland verschleppte sowjetische Frauen und Kinder – schutzlose Opfer des Faschismus.
Im Zentrum des Friedhofes befindet sich ein Denkmal. Auf einem Postament aus künstlichem Granit von 1,5x1,5,1,5m steht ein 4m hoher Obelisk aus künstlichem Granit. Auf dem Postament ist eine gitterförmige Verzierung aus Gusseisen. Auf der Spitze des Obelisken befinden sich ein Stern und ein Kranz aus Gusseisen.
Die Aufschrift auf dem Postament lautet: „Ewiger Ruhm den Soldaten, die ihr Leben gegeben haben für die Freiheit und Unabhängigkeit unserer Heimat.“
Der Autor des Denkmals ist nicht bekannt, es wurde 1949 aus Mitteln der Sowjetarmee errichtet.
Beerdigt sind 393 Personen in 393 Gräbern.
Die Pflege des Friedhofes erfolgt durch die 86. Militär Kommandantur.

2. Stadt Magdeburg – Süd-West Friedhof.
Bezirk: Magdeburg, Kreis: Magdeburg
Ort des Friedhofes: Westerhüsen

Auf dem Massengrab Friedhof in Westerhüsen sind 409 sowjetische Bürger zur Ruhe gebettet, die 1941 bis 1945 aus ihrer Heimat zur Arbeit nach Deutschland verschleppt wurden, darunter Frauen und Kinder. Auf dem Friedhof sind 324 Einzelgräber und 22 Massengräber.
Im östlichen Teil des Friedhofes befindet sich ein Denkmal aus künstlichem Granit in der Größe 2,5x1,5m mit einem roten Stern in der Mitte.
Errichte wurde das Denkmal 1948 aus Mitteln des Rates des Stadtbezirkes Süd-Ost. Der Autor ist nicht bekannt.
Die Pflege des Friedhofes erfolgt durch den Rat des Stadtbezirkes Süd-Ost.


Liste
Der auf dem Nordfriedhof in Magdeburg Begrabenen.

1 – laufende Nummer
2 – Dienstgrad
3 – Familienname, Vorname, Vatersname
4 – Geburtsjahr (Datum?)
5 – Sterbedatum
6 – Ort der Beisetzung (Nr. des Grabes, Quadrat oder Reihe)
7 - Bemerkungen

#10 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 26.07.2016 12:54

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#11 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 26.07.2016 12:55

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#12 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 26.07.2016 12:57

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#13 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 26.07.2016 12:58

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

#14 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 26.07.2016 13:00

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Das waren die 393

#15 RE: Ehrenfriedhof der Sowjetstreitkräfte und Bürger im Nordpark von MAGADO-2 26.07.2016 13:04

avatar

Eine weitere Liste mit Nordpark bezeichnet, mit 1249 Namen. Sollten diese alle auf dem Ehrenfriedhof Nordpark liegen???

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz