Seite 4 von 10
#46 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von Werder892 03.12.2015 13:06

avatar

Mensch Magado, Hut ab vor Deiner Fleißarbeit....
Leider kann ich kaum noch russisch - da bräuchten wir ein weiteres Leben....

#47 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von Teddy 03.12.2015 18:40

avatar

Hallo Magado2, zu#42, falls alles in deutsch handschriftlich vorhanden ist, kannst Du mir dann alles schicken. Bin gern bereit dies in Reinschrift zu tippen.

#48 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MAGADO-2 03.12.2015 20:27

avatar

Wer sich damit schaffen möchte, hier findet ihr dann auch die Abkürzungen zu den Einheiten...
Abkürzungen Sowjeteinheiten-Militär

#49 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MAGADO-2 05.12.2015 11:31

avatar

MD 69.AGefechtsjounal

28.05.1945

- Im Laufe des Tages von den Alliierten übergeben: 6828 Personen, Zivilisten und Kriegsgefangene

- Am Ostufer der Elbe 3 Deutsche festgenommen, beim Versuch die Elbe nach Westen zu überqueren

- Am Westufer wird die 30. Amerikanische Infanteriedivision von der 52. Schottischen Lowlander Infanteriedivision abgelöst, zu dessen Bestand auch die 56. Englische Infanteriebrigade zählte.

Divisionskommandeur Generalmajor Smitt

Kommandeur der Brigade Brigadir (Brigadegeneral) Renni

Linker Nachbar der 69.Armee: 33. Armee südlich
Rechte Nachbar der 69.Armee: 3. Armee nördlich



Gruß
Christian

Kommentar:
Bisher hatten wir nur Kenntnis, das bei Tangermünde---Ferchland etc. Kriegsgefangene von den Amerikanern an die Rote Armee übergeben wurden. Nun der Knaller. Das geschah auch in Magdeburg!
Magado

#50 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MAGADO-2 09.12.2015 17:25

avatar

Aus Kampfjournal der 370.SD, 69.A

1. Mai 1945
Aufgabe der Division: Marsch auf der Strecke:
Philadelfia, Kummersdorf, Wolzig, Winzow, Königswusterhausen, Ragow, Groß Machnow Glinik. Wald bei Diwendorf
Bis 22.30h wurden erreicht:
1230.SR - Glinik
1232.SR - Glinik
1234.SR - Dawendorf
940.SR - Dewindorf
Die Spezialtruppen und der Divisionsstab befinden sich im Gebiet Dawendorf.


2. Mai 1945
Aufgabe der Division: Verfolgung des zurückweichenden Gegners auf der Strecke:
Dawendorf, Glinik, Werwen,Wittstock, Tirnow, Glau, Schtücken, Kiz

Bis 19.30h wurde erreicht:
1230.SR - Kiz
1232.SR – Schlunkendorf
1234.SR – Kiz
Spezialtruppen und Divisionsstab in Kiz

Es wurden 68 deutsche Soldaten und Offiziere der 342. Und 32. Infanteriedivision gefangen genommen.

Links marschiert die 247.SD, rechts das 25.SK


3. Mai 1945
Aufgabe der Division: den Gegner verfolgen und Widerstand brechen, Erreichen der Linie:
Berge Wiewernellen, Elsthal, Korkwalde, Work
Um 5.00h wurde der Westrand von Weedlitz erreicht, im Gebiet Höspringe, Rottstok traf man auf den Widerstand kleiner gegnerischer Gruppen.
Bis 20.00h wurde erreicht:
1234.SR – Wald bei Ragesin
1232.SR – Dipmannsdorf
1230.SR – Kammer
Spezialtruppen, Artillerie, Divisionsstab bei Kammer.

Die Brücken bei Dipmannsorf sind unzerstört.
Links handelt die 247.SD, rechts das 25.SK


4. Mai 1945
Die Truppenteile setzten die Verfolgung des Gegners fort.
1234.SR – auf der Strecke: Ragesen, Hönoprin, Rottstok, Hönlowese, Groß Lübars
Um 14.00h trafen Vorausabteilungen bei Klein Lübars auf Truppen der Alliierten, die sich von Westen nährten.
1232.SR – auf der Strecke: Gipmansdorf, Weizgrund, Verlorenwasse, Gerzke. Um 14.00h trafen Vorausabteilungen am Punkt 88,2 auf Truppen der Alliierten.
1230.SR – folgte dem Weg des 1232.SR und erreichte um 17.30h den Punkt 107,7
Spezialtruppen und Divisionsstab in Groß Lübars.

An 2 Tagen wurden 558 Soldaten und Offiziere gefangen genommen, darunter 234 verwundete. Es wurden 75 Kriegsgefangene der Alliierten befreit.


5. Mai 1945
Der Gegner zieht sich ohne ernsthaften Widerstand in süd-westlicher Richtung zurück. Die Aufgabe der Division: verfolgen des Gegners in Richtung Nedlitz, Friedrichstadt. Ohne auf gegnerischen Widerstand zu stoßen erreichten das östliche Ufer der Elbe:
1230.SR – Bideritz
1232.SR – Herrenkrug
1234.SR – Punkt 44,9, Park RoteHorn
940.SR und 400.OIPTD (separat Pz Abwehr Btn.)– Hayrotsberge
Spezialtruppen und Divisionsstab in Woltersdorf

Mit dem Erreichen des Ostufers der Elbe wurde vom 1232. Und 1234.SR ein Patrouillendienst organisiert.

Um 20.00h fand auf Befehl des Kommandierenden der 69.A zur Begrüßung der Amerikaner ein Treffen statt, der Stabschef der (370.) Division Oberst Timakow traf sich mit dem Kommandeur der 30.ID Generalmajor Hobbs und dessen Stabschef Oberst Stefans.


6. Mai 1945
Keine nennenswerten Aktivitäten


7. Mai 1945
1230.SR – Bideritz
1232.SR – Herrenkrug
1234.SR – Punkt 44,9, Park RoteHorn
940.SR – Bideritz
400.OIPTD (separat Pz Abwehr Btn.)– Hayrotsberge
Spezialtruppen und Divisionsstab in Woltersdorf

Standort- und Wachdienst
Gefangen genommen 500 Soldaten, Zivilisten von 17 bis 50 Jahren 734, 929 alliierte und 148 eigene Kriegsgefangene befreit.
Der Divisionskommandeur fuhr am 7.5. zu einem Treffen mit den Alliierten nach Magdeburg.


8. und 10. Mai 1945
Standort- und Wachdienst.
Am 9. Mai fand ein Meeting zur Bedingungslosen Kapitulation Deutschlands statt.
Am 10. Mai beglückwünschte der Divisionskommandeur die Truppen zum Tag des Sieges.

Übersetzung Ch. Pappenberg
Wenn Ortsnamen verballhornd sind, dann Hinweise zum geradebügeln erwünscht

#51 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von 1jg-2 10.12.2015 09:35

avatar

Ja, die Ortsnamen sind wirklich ein Problem

#52 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von US330Reg 10.12.2015 12:36

avatar

Tja, mein Freund Fritz, gebürtig in Kiew, ist leider vor 8 Monaten verstorben. Der hätte das problemlos übersetzen können, der hatte mit Handschriften nie ein Problem, hat mir bei Briefen oft geholfen. Schade.

#53 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MAGADO-2 10.12.2015 14:09

avatar

Das mit dem Übersetzen funktioniert ja. Die verballhornten Ortsnamen lassen sich mit Hilfe der Stabskarten gradebügeln bei Bedarf.

#54 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MAGADO-2 27.01.2016 21:09

avatar

Habe für die Burger 3 vereinfachte Karten entworfen
Bild entfernt (keine Rechte)

#55 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MAGADO-2 27.01.2016 21:10

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

#56 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MAGADO-2 27.01.2016 21:12

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

#57 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MilitariaMD 15.02.2016 20:27

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Quelle : Ebay.com

#58 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MAGADO-2 18.02.2016 21:09

avatar

Arbeitsskizze

Bild entfernt (keine Rechte)

#59 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von Hugo 29.07.2016 10:27

Hier die sowjetischen Meldungen über die deutschen Kräfte, die der 1. Belorussischen Front am 25.4., 27.4. und 5.5.1945 bei ihrem Vormarsch auf die Elbe gegenüberstanden. Naja, es waren wohl mehr die Reste der früher so stolzen Truppen.

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

#60 RE: Sowjetische Truppen erreichen die Elbe- Ostseite von MAGADO-2 29.07.2016 10:50

avatar

Christian, kanst du das übersetzen?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz